top of page
Integrale Medizin 1 - IM 1 - Die Spielregeln des Lebens/Grundlagenseminar HYBRID

Wochenseminar

Dr. Ruediger Dahlke & Gebhard Gediga

20. April 2024

AUSGEBUCHT / Warteliste möglich

Seminarpreis:       720 EUR (80 EUR Rabatt für Mitglieder von DAHLKE4YOU)

Im Seminarpreis sind keine Nächtigungs- und Verpflegungskosten enthalten! Die entsprechenden Preise finden Sie hier:

Leitung:

Beginn:

Ende:

Land:

Ort:

27. April 2024

Österreich

18:00 Uhr

09:00 Uhr

TamanGa, Labitschberg 4, 8462 Gamlitz

Mehr Infos

Das Weltbild der Integralen Medizin

Die Schicksalsgesetze und Spielregeln des  Lebens wie Polarität,  Resonanz, Gesetz des Anfangs und Pars-pro- toto  Gesetz, aber auch das  Wissen über Felder und Rituale im Hinblick auf  Symptome und  Krankheitsbilder bilden die Grundlage all unserer  Ausbildungen.  Insofern handelt es sich hier um mein grundlegendstes  Seminar und das  Weltbild der Integralen Medizin. Natürlich sind aber die  Spielregeln  des Lebens in allen Bereichen wirksam und keineswegs auf  die Welt der  Gesundheit und Medizin beschränkt. Wer die  Schicksalsgesetze kennt und  anwendet, ist von Partnerschaft über Beruf  bis hin zu Wirtschaft und  Politik ungleich besser im Bilde. Trotzdem  stehen Gesundheit und  Medizin in diesem Seminar im Vordergrund,  eingebettet in unseren  kulturellen und gesellschaftlichen Hintergrund  und bis in mythische und  spirituelle Dimensionen reichend. Das  Schattenprinzip, dem alle  Krankheitsbilder unterliegen, spielt dabei  eine entscheidende Rolle,  wie aber auch der Ausblick auf die Welt der  Lebens- oder Urprinzipien  und deren Wandlung von der destruktiven zur  konstruktiven Seite. So  wird es erst möglich, Heilung im ganzheitlichen  und nachhaltigen Sinn  und echte Vorbeugung statt Früherkennung zu  verwirklichen. Außerdem  wird mit diesem Werkzeug auch die erfolgreiche  Umsetzung von Vorsätzen  realisierbar.  Täglich geführte Meditationen zu den dargestellten Themen  und  Fragemöglichkeiten eröffnen Räume, an eigenen Gesundheitsproblemen  und  Krankheitsbildern zu lernen und zu wachsen. So ist persönliche  Gesundung  und Heilung eines der Ziele dieser Grundlagenwoche.

Gebhard Gediga steht vor Ort als Seminarleiter, Moderator,  Gesprächspartner und Trainer zu allen inhaltlichen Themen und Fragen zur  Verfügung.

Sein Hauptanliegen ist es, die vermittelten theoretischen Inhalte in  unterschiedlichen Settings, wie z.B. Einzelarbeit, Groß- und  Kleingruppen, gepaart mit vielfältigen Übungen praktisch erfahrbar zu  gestalten.

Die Praxisnähe, der rege Austausch und das aktive miterleben fördern  auf diese Weise den Transfer in die persönliche Lebenswelt und tragen  zur persönlichen Entwicklung bei.

Das Seminar gliedert sich in einen online Teil mit den  Seminarinhalten auf unserer Videoleinwand im großen Saal (Kino), in  einen praktischen Teil mit Gebhard Gediga und einen Meditations- sowie  Frage- und Antwort Teil mit Ruediger Dahlke (teilweise online und vor  Ort).

wald.jpg
bottom of page