Vortrag

Termin: 20.05.2020
Land/Ort: A - 4040 Linz
Adresse: Festsaal Neues Rathaus, Hauptstr. 1-5
18:00 Uhr Future 4U - für ein besseres Klima auf Erden
20:00 Uhr Krankheitsbilder und Probleme unserer Zeit


Informationen:

Info unf Kartenvorverkauf: Verein mitsinn.org
Tel: 0043/(0)660 798 3719
Einzelvortrag: VVK: 19 EUR, AK: 22 EUR
Doppelvortrag: VVK: 29 EUR, AK: 35 EUR



Future 4 U

Alle wollen wir Zukunft, und so ist der so dringend vorgetragene Wunsch der Jugendlichen von „Fridays for Future“ nur zu verständlich.  Wie schön, dass Sie etwas fürs Klima tun wollen und ihre Ikone Greta auch tatsächlich - bei sich anfangend - ihre Ernährung auf vegan umgestellt hat. Wer zuerst vor der eigenen Tür kehrt, kann insgesamt mehr erreichen.  
Wir können so viel tun und sollten uns in den Forderungen nicht aufs meteorologische Klima beschränken, sondern das zwischenmenschliche einschließen, überhaupt den Umwelt- und Innenweltschutz.
Der Vortrag liefert viele Bausteine für eine bessere Zukunft von der inneren Haltung über ansteckende Gesundheit bis zu einer Medizin der Hoffnung.  

 

 



Krankheitsbilder und Probleme unserer Zeit

(Krebs)-Wachstum und Alter, Werte, Glück und Erfolg

Für Menschen die verstehen, dass Krankheit nicht nur auf der körperlichen Ebene statt findet. Mehr als 20 Jahre nach „Krankheit als Weg“ hat sich das Thema der Krankheitsbilder-Deutung in der Bevölkerung weitgehend durchgesetzt. Trotzdem liegen darin noch weitere ungeahnte Chancen, die bei diesem Vortrag angesprochen werden. Alles, was in dieser Schöpfung Form und Gestalt annimmt, hat auch Bedeutung, also natürlich auch die Krankheitsbilder – und auch die eigenen!

Dr. Dahlke wird zeigen, wie man die Krankheitsbilder unserer Zeit wie Herzprobleme, Rückenprobleme, Krebs, Allergien deuten kann. Wer den tieferen Sinn darin versteht, kann sie sich zu Nutze machen, um gesünder und damit auch erfüllter und glücklicher zu leben, allerdings auch verantwortlicher und bewusster.

Nur wer krank ist wird gefragt, was ihm fehlt und so kann auch nur der Kranke das Fehlende finden und in sein Leben integrieren. Hier wird „Krankheit zur Chance“ und jede Krise zur Möglichkeit zu Wachstum und Entwicklung.
Im Zentrum steht das Verständnis für eine neue Medizin.