Dahlke-Info:

 
Liebe InteressentINNen meiner Arbeit,
natürlich steht erst mal alles im Zeichen unserer Frühjahrs-Fasten Aktionen, der Idealgewicht-Challenge mit Online-Fasten zu Ostern und der Omega-Kur.


Hier aber auch schon eine Vorschau auf unser ganzes Veranstaltungsjahr und seine Höhepunkte:

 
Vor dem österlichen Fasten gebe ich in Montegrotto nochmals die Bilder- und Wasserausbildung vom 04.03. bis 16.03.2018 und dann noch eine dritte Woche vom 03. bis 09.06.2018.
Das ist nicht nur eine wundervolle Chance in der Seelen-Bilder-Welt heimisch zu werden und Deinem Leben Impulse zu geben nach Walt Disneys Motto „If you can dream it, you can do it" – oder frei: "Nur wenn Du es träumen kannst, kannst Du es auch tun".


Tatsächlich ist es nie zu spät, eine glückliche Kindheit oder einen wundervollen sinnlich-erotischen Einstieg in die Pubertät oder in die spirituelle Entwicklung zu haben. Wir können auf der Bilderebene jederzeit rituell neu beginnen. Insofern sind diese drei Wochen viel mehr als nur eine Ausbildung, sondern auch eine Eigentherapie und vor allem die Steilvorlage zu einer Aussöhnung mit dem inneren Kind und allem, was in uns noch leben will und zu einem erfüllten Leben gehört – insofern auch allem, was bisher nicht genug Anteil an unserem Leben hatte.


Die IM 1 - Woche (INTEGRALE MEDIZIN 1) ist unser Basiskurs. Es geht um DIE SPIELREGELN DES LEBENS. Das Erlernen dieser Schicksalsgesetze und der Umgang mit ihnen war der entscheidende Umschwung in meinem Leben und kann es in jedem Leben werden.

 


Dieses Grundlagenseminar ist der Einstieg in zwei sich ideal ergänzende Ausbildungs- und Entwicklungsreihen:
Einerseits die Integrale Medizin-Ausbildung, die, auf die notwendige Theorie gestützt, Ärzte zum Zusatztitel „Arzt für Naturheilverfahren" begleiten kann. Andererseits ist die Integrale Medizin 1 aber auch das Grundlagenseminar für die anderen Ausbildungen, die für alle Interessierten offen stehen.


Die Seminarwochen der Lebens(-Prinzipien)-Schule im norditalienischen Thermalbad Montegrotto bieten praktische Anwendung der Lebensprinzipien. In diesem Juli ist das Urprinzipien-Praxis-Seminar Feuer-Wasser dran. Es findet nicht nur in Italien statt, sondern ist auch von italienischer Atmosphäre geprägt und wird auch ins Italienische übersetzt. Mit italienischer Stimmung und deutscher Pünktlichkeit können sich erfahrungsgemäß wundervolle Synergien ergeben.


Neu ist die Woche Herzensmeditation, auf die ich mich persönlich besonders freue – in einer Kultur der Liebe, sich eine Woche den eigenen Herzensthemen und Angelegenheiten meditativ zu widmen, ist eine große Chance. Mit zwei Herzensfreunden, Simone und Hermann, machen wir uns auf den Weg zu unserem Herzen und damit allen Herzen. Das Herz als unser energetisches Zentrum ist das mittlere der 7 Chakren - insofern auch eine Woche der Heilung, der Medizin und Meditation, die alle drei auf die Mitte zielen.


Ebenso neu bei uns ist das Weinfasten, das unsere Jahrzehnte voller strenger Fasten-Erfahrungen mit dem beflügelnden Geschenk der Götter, dem Wein, verbindet und uns sehr gesunde Erlebensmöglichkeiten im Reich gehobener Stimmung und manchmal sogar Ekstase ermöglicht. Alle, die mit mir schon so streng und saturnin gefastet haben, lade ich herzlich ein, sich nun auch einmal diesen Gegenpol zu gönnen in der herrlichen Weinlandschaft der südsteirischen Toskana, der Geborgenheit von TamanGa ganz neue, ganz wundervolle eigene Seiten erleben.

 

 

Im Herbst findet dann unser Jubiläumsseminar Lebensglück mit diesem beglückenden Thema statt. Tatsächlich bin ich dieses Jahr 40 Jahre Arzt und gebe seit 25 Jahren im Garden Seminare. Ich freue mich auf hoffentlich viele vertraute und auch neue Gesichter. Wir wollen und werden das Beste aus dieser Woche an diesem wundervollen Ort machen. Ein Treffen auch von alten Freunden, eine Rückkehr an einen inneren Ort, wo möglicher Weise viel begonnen hat.


Auf unsere diesjährige Kreuzfahrt Ende des Jahres freue ich mich wie auf noch keine, führt sie doch nach Japan und Kyoto, wo ich trotz über 40 Jahren Zen nie war, weil Japan einfach so schwierig und teuer zu bereisen ist. Aber mit dem Schiff geht es einfach und entspannt. Außerdem beide Chinas, die Volksrepublik und Taiwan, Vietnam und Singapur, die Schweiz Asiens.


Gerne werde ich von jetzt an jeweils auch immer einen Gesundheits-Tipp geben, etwas leicht Umsetzbares, was vielen viel bringen kann und immer von mir ausprobiert.

 
Seit vielen Jahren nehme und empfehle ich „Take me - Glücksnahrung", um den Spiegel des Serotonins, des Wohlfühlhormons, hoch zu halten. Auf meinen vielen Touren und Reisen bin ich seit einigen Monaten jedoch auf die praktischere Einnahmeform „Amorex" gestoßen. In der Tablette findet sich neben dem Vitamin-B-Komplex die direkte Vorstufe 5-HTP des Serotonin. Amorex wird für Liebeskummer empfohlen, wo es sicher auch hilft, seine Wirkung geht aber weit darüber hinaus und hilft, wo immer Wohlgefühl angesagt ist. Tatsächlich braucht es dafür natürlich vor allem eine entsprechende Situation, aber dann immer auch den Neurotransmitter Serotonin. Einfach mal ausprobieren. Mir hat es schon viel gegeben.


Für Euch und uns ist es hilfreich, wenn Ihr Eure Sharepflaume für die Darmkur, „Take me - Glücksnahrung" für die Stimmung oder eben „Amorex", Tees und die Wärmflasche und was Ihr sonst noch braucht, rechtzeitig bestellt.

Einfach mal hinein schauen bei www.heilkundeinstitut.at

 

 

Überhaupt gern mal bei uns in TamanGa vorbei schauen. Auch wenn ich gerade nicht in TamanGa Seminare gebe, ist dort immer DaSeinsZeit mit der Chance, sich in den Anbau und Zubereitung von „Peace-Food"-Kost einführen zu lassen. Ich mache alle Fasten-Seminare, die Detox-Woche und die beiden Regenerations-Wochen (mit weniger Programm und einem Erholungsschwerpunkt), aber auch viel Yoga also insgesamt 12 Wochen.


Meine Neuerscheinungen „Peace-Food Keto-Kur", "Kurzzeit-Fasten" und „Jetzt einfach meditieren" sind alle drei schon auf Bestsellerkurs, danke Euch dafür, auch für so positive Reaktionen und Rezensionen.


Besonders freuen Margit und ich uns natürlich auf das ganz in Eigenregie mit Freu(n)den gemachte „Die Hollywood-Therapie – was Filme über uns verraten" (Edition Einblick), das mit Gottes Hilfe im März herauskommt.


Ich freu mich auf Euch
Euer Ruediger Dahlke

                         
  NEWSLETTERABMELDUNG | IMPRESSUM | NEUERSCHEINUNGEN | KONTAKT |