Unser Ausbildungsprogramm



AM I "Grundgesetze des Lebens"
fand 2008 zum letzten Mal statt.

AM II Urprinzipienseminar "Senkrechtes Weltbild"
fand 2009 zum letzten Mal statt.

AM III Bedeutung der Krankheitsbilder
fand 2008 zum letzten Mal statt.

NEU: Körper-Bewusstsein
  Gültig als
AM IV "Reisen ins Reich der Körperwelten"
 19.11.-26.11.2011 in I-Montegrotto

AM V "Exerzitien zur Selbsterkenntnis"
fand 2010 zum letzten Mal statt

AM VI "Lebenskrisen"
fand 2010 zum lezten Mal statt

• NEU:
Psychosomatik Woche 2
Gültig als AM VII "Seelische Symptome, Süchte, Geisteskrankheiten"
26.11.-03.12.2011 in I-Montegrotto

• NEU:
Mythen-Bewusstsein
  Gültig als AM VIII
 
03.12.-10.12.2011 in I-Montegrotto

Unser Ausbildungsprogramm baut auf bewährten Seminaren auf, die auf dem Boden der hermetischen Philosophie eine solide Grundlage schaffen für spätere Aufbaukurse zu speziellen Themen. Zur Basisausbildung gehört neben den acht Seminarwochen Archetypische Medizin auch eine vierwöchige Eigentherapie. Das Grundprogramm ermöglicht, die Gesetzmäßigkeiten, die Urprinzipien und die Basisthemen der deutenden Medizin schrittweise tiefer kennen zu lernen und über das Durchschauen der eigenen Probleme und Aufgaben, anderen im Umgang mit Problemen und Krankheitsbildern fundierter helfen zu können.

Da diese Grundausbildung aus persönlichen Gründen zu Ende geht, bitten wir zu beachten, dass der im Jahr 2008 erfolgte Archetypische Medizin I-Kurs die letzte Einstiegsmöglichkeit war, um noch alle 8 Seminare zu absolvieren.
 

Zur Ausbildung gehörende Seminare stehen weiterhin allen Teilnehmer(Inne)n (auch aus nicht therapeutischen Bereichen) offen und können einzeln und in jeder Reihenfolge belegt werden. Lediglich die Teilnahme an AM IV, V, VI, VII und VIII setzt den Besuch von AM I und AM II voraus. Wiederholungen der Theorie-Seminare AM I, II, III und VII sind zur halben Kursgebühr möglich.

Die zu den Ausbildungen notwendigen Psychotherapien können nur im Heil-Kunde-Zentrum Johanniskirchen absolviert werden.

Für den Abschluss gibt es folgende vereinfachende Neuerung als Alternative zum Abschlusswochenende: wer seine Abschlussarbeit zur AM-Reihe abgegeben hat und alle geforderten Voraussetzungen erfüllt, kann sich bei einem von Ruediger Dahlkes Wochenseminaren zu einem Gespräch bei ihm melden (allerdings bitte einige Wochen vor dem Seminar). Während des Seminars wird dann eine Gesprächszeit gefunden.

Wiederholung des Theorie-Seminars AM VII ist zur halben Kursgebühr möglich.

• Information und Anmeldung zu Psychotherapien
Heil-Kunde-Zentrum, Schornbach 22, D-84381 Johanniskirchen, Telefon 0049 (0)8564 819, Fax 0049 (0)8564 1429, Mail: hkz-dahlke@t-online.de

• Hotelhinweis
Übernachtungskosten siehe Seminarhotels.

Bei allen Seminaren in Montegrotto ist die Übernachtung im Hotel Garden Terme Bedingung für die Seminarteilnahme.

 

AM I Grundgesetze des Lebens
fand 2008 zum letzten Mal statt.
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Die Gesetze der Wirklichkeit: Resonanzgesetz, Polaritätsgesetz; die Hierarchie in Medizin und Welt; Bedeutung und Wichtigkeit der Seelenbilderwelten: Theorie der inneren Bilder und praktische Erfahrungen damit; Symbole, Rituale und Felder in ihrer Bedeutung für den Entwicklungsweg; Einführung ins senkrechte Denken und die Welt der Archetypen; Auseinandersetzung mit Kausalität, Synchronizität und analogem Weltbild; Form und Inhalt.
Während der Seminarzeiten gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung.
 

AM II Urprinzipienseminar "Senkrechtes Weltbild"
fand 2009 zum letzten Mal statt (italienisch mit deutscher Übersetzung)
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Mit verschiedenen visuellen Mitteln werden die 12 Urprinzipien gelehrt, welche die Basis jedes spirituellen Weltverständnisses darstellen.
Das Aggressions- oder Marsprinzip, das der Liebe und Balance oder Venusprinzip, das Kommunikations- oder Merkurprinzip usw. Alle wesentlichen Themen unserer Existenz, die auch schon mit den Urprinzipien- oder Götternamen der Antike verbunden wurden, finden sich in diesen Archetypen wieder. Sie sind die Grundlage der spirituellen Disziplinen von der Astrologie bis zum Tarot und natürlich auch der Krankheitsbilder-Deutung. Diese wenigen Archetypen bilden ein umfassendes Urprinzipiensystem ähnlich dem Periodensystem der Elemente für die materielle Welt. Die gelehrten Urprinzipien bilden die archetypische Grundstruktur aller, auch seelischer Muster.
Anhand von Bildern, Filmausschnitten, Biographien bekannter Persönlichkeiten, homöopathischer Mittel, Bachblüten, Musiken, Texten usw. werden diese Urbilder lebendig und zu einem in allen Lebenssituationen verfügbaren, wertvollen Wissen. Persönliche, aber auch gesellschaftliche Probleme und Herausforderungen werden mit ihrer Hilfe transparenter und Lösungsansätze leichter deutlich. An den abschließenden beiden Tagen wird der Umgang und die praktische Arbeit mit diesen Urbausteinen der Schöpfung geübt und ihre Kenntnis vertieft, sodass dieses Wissen in Fleisch und Blut übergeht und zunehmend auch auf persönliche Aufgaben und Entwicklungsprobleme anwendbar wird.


AM III Bedeutung der Krankheitsbilder
fand 2008 zum letzten Mal statt
Leitung:
Dr. med. Ruediger Dahlke.

Die zentralen Organsysteme und ihre Krankheitsbilder werden auf dem Boden der Archetypenlehre AM II dargestellt. Auf der Grundlage der Urprinzipien werden die großen Krankheitsbilder unserer Zeit deutlich und in ihrer körperlichen, seelischen und geistigen Dimension erfahrbar. Ihre Be-Deutung für die betroffene Gesellschaft wird ebenso klar wie die Möglichkeiten einzelner Patienten, sich der jeweiligen Herausforderung zu stellen und die sich daraus ergebenden Lernschritte zu absolvieren. Die praktische Anwendung der Archetypenlehre zeigt, wie vielschichtig jedes Symptom und analog jedes Problem ist und wie die Erweiterung reiner Somatik zur Psychosomatik neue Dimensionen eröffnet und eine ganzheitliche Weltsicht erschließt. Mit Hilfe der Erkenntnisse moderner Naturwissenschaft und der Gesetze der alten Weisheitslehre wird Medizin zu einem spannenden Übungsfeld für die Urprinzipien einerseits, andererseits aber auch für den Umgang mit unserer Welt, die äußerlichbetrachtet immer komplizierter erscheint, auf der Basis der Archetypenlehre aber einfach und geradezu leicht durchschaubar wird.
Während der Seminarzeiten gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung.


AM IV "Reisen ins Reich der Körperwelten"

19.11.-26.11.2011 in I-Montegrotto
Seminarpreis: 480 €
Hotelinfo und Anmeldung hier.
Leitung:
Dr. med. Ruediger Dahlke.

Dieses Seminar kann auch gebucht werden, wenn Sie noch keine AM bzw. APL Seminare besucht haben!
Erfahrungen auf dem Weg zu sich selbst. Über den Körper, den Atem als Bindeglied zur Seele und über unsere physischen Muster. Den Körper als Ausdruck der Seele zu erleben mittels des verbundenen Atems, aktiver und sanfter Meditationen, Wassererfahrungen (Aqua-e-motion) und verschiedener Spiele, Übungen und Exerzitien. Letztlich geht es um eine praktische Vermittlung des Stoffes von AM I im Hinblick auf den eigenen Körper, der als Haus der Seele erfahrbar wird.
Buch zum Seminar: Körper als Spiegel der Seele.
 

AM V "Exerzitien zur Selbsterkenntnis"
fand 2010 zum letzten Mal statt 
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Dieses Seminar kann nur gebucht werden, wenn Sie schon AM I und AM II absolviert haben!
Das Seminar wird wie ein großer projektiver Test genutzt, um die eigenen Muster zu finden und aufzudecken, was einen hindert, das eigene Potential voll auszuschöpfen. Wir verwenden alle möglichen Ebenen vom Namen, der Art sich zu kleiden, über die verwendeten Automodelle bis zu den Beziehungsmustern und Symptomen, um das Lebensmuster zu durchschauen und als eigene Aufgabe anzuerkennen.
Praktischer Teil: Wasserübungen (Aqua-e-motion), Exerzitien im Sinne des Enlightenment intensive.


AM VI "Lebenskrisen"
fand 2010 zum letzten Mal statt 
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Dieses Seminar kann nur gebucht werden, wenn Sie schon AM I und AM II absolviert haben!
Hier geht es darum, die großen Lebensübergänge Geburt, Pubertät, Adoleszenz, Lebensmitte, Alter und Tod in praktischen Erfahrungen, Ritualen und Exerzitien zu durchleben und sich dabei zu finden.

 
AM VII "Seelische Symptome, Süchte, Geisteskrankheiten"
26.11.-03.12.2011 in I-Montegrotto
Seminarpreis: 480 €
Hotelinfo und Anmeldung: hier.
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Dieses Seminar kann nur gebucht werden, wenn Sie schon AM I und AM II absolviert haben!
Das Seminar widmet sich unter Berücksichtigung all der Vorarbeiten der AM-Kursreihe der Welt des Geistes und den entsprechenden Symptomen und Krankheitsbildern. Auf der Basis der Elemente und Charakterlehre wird deutlich, wo die eigenen Tendenzen liegen und wo Hilfe in spirituellen und anderen Krisen des Geistes zu finden sind. Praktischer Teil: Wasserübungen (Aqua-e-motion), Erfahrungen in eigenen und fremden Bilderwelten des Geistes.


AM VIII
03.12.-10.12.2011 in I-Montegrotto
Seminarpreis: 480 €
Hotelinfo und Anmeldung hier.
Leitung: Dr. med. Ruediger Dahlke.

Dieses Seminar kann nur gebucht werden, wenn Sie schon AM I und AM II absolviert haben!
Als Höhepunkt der AM-Kursreihe soll diese Woche Gelegenheit geben, im Kreise von Gleichgesinnten auf dem Entwicklungsweg Erfahrungen bis in mythische Bereiche zu vertiefen, die Impulse setzen, neue Dimensionen erschließen und weiterhelfen, zu sich und dem eigenen Sinn und Wesen zu finden. Auf der theoretischen und praktischen Basis des bisher Gelernten rücken so tiefere und weitere Erkenntnisse in den Bereich der eigenen Möglichkeiten.