Geheimnis der Lebensenergie

Was sollen oder dürfen wir denn überhaupt noch essen?
Das Entspannende und Gute an den neuen Erkenntnissen der Ernährungsforschung, die mich zu "Peace-Food" geführt und die vegane Welle in Gang gebracht haben ist, dass sie das Leben derjenigen, die sie ignorieren wollen kein bisschen verschlechtern oder negativ beeinflusst. Im Gegenteil, selbst sie haben jetzt ein breiteres Angebot an Bio-Produkten, denn die sich erhöhende Sensibilität für Schadstoffe in Lebensmitteln nützt auch ihnen. Für diejenigen aber, die daraus Konsequenzen ziehen, hat sich die Situation dramatisch verbessert, auch wenn für sie natürlich gilt: Weniger ist mehr!
Tierprotein wegzulassen hat die in "Peace-Food" beschriebenen enorm positiven Konsequenzen im Hinblick auf Vorbeugung und Behandlung der großen Zivilisationsdrohungen von Krebs über Herz-Kreislauf-Probleme bis zu Allergien, Diabetes II und so vielen anderen. Es hat die wundervollen Nebenwirkungen im humanitären Bereich bezüglich des Welthungerproblems, aber auch in ökologischer und (tier)ethischer Hinsicht. Und jetzt belegen viele Studien - und auch meine Erfahrungen sprechen dafür - dass Weizen und Gluten ebenfalls am besten wegzulassen sind.
Seit 10 Jahren überwintere ich in Asien, weil es mir da einfach immer viel besser ging. Vor allem mein Hirn war irgendwie unerklärlich leistungsfähiger und mein Denken klarer. Den Hintergrund habe ich erst nach 9 Jahren gefunden: Mein Essen ist dort praktisch glutenfrei. Seit ich das weiß, geht es mir auch in Europa besser und viele, denen ich ebenfalls dazu riet, erleben das ähnlich, haben ihre Kopfschmerzen und Schlafstörungen verabschiedet und dafür eine Menge andere Vorteile gewonnen.
Natürlich liegt die Lösung nicht - wie von den US-Autoren Perlmutter und Davis gefordert - in einer Rückkehr zu Tierprotein. Es gibt einen dritten Weg, den ich wärmstens empfehlen kann und in "Geheimnis der Lebensenergie" beschreibe.
Die lange Arbeit an diesem Buch hat mir eine Reihe weiterer Schlüsselerlebnisse geschenkt. Wir können der Krebsbekämpfung inzwischen wirksam mit Ernährungsmedizin nähern und Demenz und Alzheimer jedenfalls dadurch lindern. Aber vor allem können wir schon lange davor die Weichen auf Gesundheit stellen: Wir brauchen eine Ernährung für Herz und Hirn und dazu gibt es heute bessere Chancen denn je.

Und natürlich werden wir nicht über den Darm heil(ig), und brauchen zusätzlich zur Ernährung auch die Seele und genau das meint ja Psychosomatik. So bin ich rückwirkend sehr froh, mir kürzlich die große Arbeit einer Überarbeitung von "Krankheit als Symbol" gemacht zu haben. Und natürlich kann man sich auf eine der beiden Säulen der Psychosomatik beschränken, auf "Krankheit als Symbol" oder auf "Peace-Food". Aber das wäre schade, denn so viel mehr ist möglich und darauf zielt die Psycho-somatik und besonders die ganzheitliche - genau in dieser Reihenfolge - nicht Körper und Seele wie wir gern sagen, sondern Seele und Körper.
Hier gilt wie generell: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Synergien sind auf vielen Ebenen unsere große Chance.
Das kann ich aus Erfahrung sagen, denn in Studium und Klinik habe ich nur über den Körper gelernt, was mir zu wenig und zu unergiebig war. Daher habe ich mich zusätzlich der Psyche gewidmet und jahrelang vorrangig mit der deutenden Psychosomatik gearbeitet. Seit ich aber "Krankheit als Symbol" und "Peace-Food" verbinde, ist so viel mehr möglich. Sich das zu schenken, wünsche ich Ihnen. Gönnen sie sich diese Synergie. Sie ist noch so viel wirksamer.
Das Zusammenspiel von "Krankheit als Symbol" und "Peace-Food" macht keines von beiden schlechter und setzt keine der beiden Seiten herab, sondern erhöht im Gegenteil beider Wirksamkeit.
Synergien werden heute sogar von der Wissenschaft entdeckt. Wer ein Gewichtsproblem bessern will, hat mit Bewegungsprogrammen - statistisch gesehen - keinen Erfolg, mit Ernährungsprogrammen einen guten, wenn er aber beides verbindet, erhöht das seine Erfolgsaussichten nochmals signifikant und er erreicht sehr gute Ergebnisse. Bringt er noch die Seele hinzu, gewinnt er vollends, wie viele erleichternde Erfahrungen belegen.
hier weiterlesen

Literatur von Ruediger Dahlke zum Thema:
"Geheimnis der Lebensenergie" (Goldmann Arkana, ab April 15)
"Krankheit als Symbol" (Bertelsmann)
"Peace-Food", "Vegan für Einsteiger", "Vegan Schlank" (alle GU)

AKTUELLES / HINWEISE

Neue Webinare (Online-Seminare)
Kürzlich hat mich Veit Lindau zu den "Schicksalsgesetzen" und dem "Schattenprinzip" interviewt und wir hatten über seine und unsere Ankündigungen im Netz 28 000 Zuschauer, was uns beide noch zusätzlich zum Thema gefreut und inspiriert hat.
Letztes Jahr habe ich mit den US-Freunden von Intelligent Optimist Webinare in Englisch gegeben und werde das ab Mai auch wieder tun und in diesem Jahr eine Ausbildung anbieten von den Schicksalsgesetze über die Lebensprinzipien bis zur ganzen Welt der Gesundheit. Da waren die Teilnehmer vor allem in den USA und Kanada, der Internetspezialist in Guatemala, der Interviewer in Kalifornien oder Holland, und ich in TamanGa. Infos HIER
Das sind die neuen Möglichkeiten einer neuen Zeit.
Aber ich komme auch weiter gern zu Vorträgen zu Ihnen, etwa gleich nach Ostern, und freu mich auch, wenn wir uns in Zukunft - vielleicht öfter - bei Online-Kongressen und Webinaren begegnen.

Wir bauen - dieser neuen Zeit entsprechend - ein Partnermarketing ("onlinebasiertes Affiliate-System über Digistore24") auf, an dem Sie sich beteiligen und mitverdienen können, einfach indem Sie gute Inhalte - eben meine - an gute Freunde und Bekannte - eben Ihre - empfehlen. Das ist nicht annähernd so kompliziert, wie es sich anhört und Timo Wirges (Kontakt-E-Mail: kontakt@timo-wirges.de) wird Ihnen bei den ersten Schritten helfen. Danach läuft es von selbst. Ein weiterer Beitrag zum "Feld ansteckender Gesundheit", von dem ich seit langem träume.

***

Bei unserer geplanten Kreuzfahrt "Schätze der Weltkulturen" vom 12. bis 23. November 2015 gab es eine Änderung der Route durch die Reederei. Anstatt Ägypten und Israel führt uns die Reise nun nach Istanbul und Izmir. Nähere Infos siehe HIER.
Der Frühbucherbonus wurde verlängert bis 31.03.2015! Danach wird der jetzt sehr günstige Preis um EUR 150 steigen. Die Punkte-Zahl für Ärzte und Apotheker wurde von der Ärztekammer auf 48 erhöht.
Reisevermittlung, Beratung und Buchungsanfragen bitte an das Reisebüro am Schloßplatz in D-29221 Celle.

***

Nominierung des Films

"Die Schicksalsgesetze - Die Suche nach dem Masterplan"

zum Cosmic CineAward 2015!

Bei den Vorstellungen in München und Zürich werde ich persönlich dabei sein und freue mich auf Ihren Besuch.

Nähere Informationen HIER

***

Unsere neue vierwöchige Ausbildung zum „Veganen Ernährungsberater:
Peace-Food“
startet mit der Woche vom 23.05. bis 30.05.2015 in Loipersdorf.

Seminarbeschreibung und Anmeldemöglichkeit: HIER

Das ausführliche Programm zur Ausbildung finden Sie: HIER

 

Die Ausbildung Integrale Medizin startet neu mit dem Grundlagenseminar - Integrale Medizin 1 vom 31.05. - 06.06.2015 in A-Pichl/Schladming (Schicksalsgesetze am Beispiel Gesundheit), das gleichzeitig auch Teil der meisten unserer anderen Ausbildungen ist.

***

Abschliessend noch zu einem weiteren Anliegen:
Nach dem Erfolg dieses ersten richtigen Kino-Films "Die Schicksalsgesetze" sind wir in der Planung für einen zweiten mit dem Titel "Krankheit als Symbol" und werden uns diesmal auf die Spurensuche nach den seelischen Ursachen für die verbreitetsten Krankheitsbilder unserer Zeit begeben.
Neben zahlreichen Experten zum Thema würden wir sehr gern auch Menschen zu Wort kommen lassen, die mithilfe der symbolischen Deutung von Krankheitsbildern ihre ganz persönliche, gesundheitliche Situation verbessern konnten.
Sollten Sie selbst - oder jemand, den Sie kennen - eine erfolgreiche Heilungsgeschichte erlebt haben und bereit sein, vor der Kamera darüber zu sprechen, melden Sie sich sehr gern bei uns unter folgendem Kontakt: Frau Nina Wallbaum (info@arenico.com).

***

Im Herbst werde ich am Querdenker-Kongress teilnehmen: Nähere Infos HIER


Ihr Ruediger Dahlke

 

****************************************************************

Möchten Sie mehrere Exemplare des Jahresprogrammes per Post zugestellt bekommen, nutzen Sie bitte unser Bestellformular und tragen die gewünschte Stückzahl ein: Bestellformular

--------------------------------------------------------------------------------

Wenn Sie über eine eigene Website verfügen, freuen wir uns, wenn Sie www.dahlke.at in Ihre Linkliste aufnehmen.

--------------------------------------------------------------------------------

Hier können Sie eine druckfähige Version des Newsletters als PDF-Datei downloaden: NL als PDF

--------------------------------------------------------------------------------

Dies ist eine automatisch erstellte eMail, bitte nicht antworten. Anfragen per Mail bitte an info@dahlke.at



DAHLKE-INFO abbestellen:
Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie hier:
{ABODEL}

KREUZFAHRT 2015
NEU: jetzt 48 Punkte!
Schätze der Weltkulturen

AGENDA 1
Vorträge, Tagesseminare und Kongresse in A, D, CH usw.

Alle Termine finden Sie laufend aktualisiert auf der Vortrags- bzw. Tagesseminarübersicht.

25.03.2015 A-Graz (VT)
11.04.2015 CH-Jona (TS)
13.04.2015 D-Rottenburg a.N.(VT)
14.04.2015 D-Mosbach (VT)
15.04.2015 D-Bremen (VT)
16.04.2015 D-Braunschweig (VT)
17.04.2015 D-Hannover (VT)
20.04.2015 D-Frankenthal (VT)
22.04.2015 D-Schwabach (VT)
23.04.2015 A-Kitzbühel (VT)
24.04.2015 D-Aalen (VT)
26.04.2015 D-Fürth (VT)
28.04.2015 D-Freyung (VT)
29.04.2015 D-Güntersleben (VT)

 

AGENDA 2
Veranstaltungen mit Dr. Ruediger Dahlke

Fasten-Schweigen-Meditieren (ZEN-Kurs)
27.03. - 05.04.15 in A-Gamlitz

Integrale Medizin 2/1 "Feuer"
IM 2/1 – Fallseminar 1
17.04. - 19.04.15 in D-Steinhude

Fastenwandern in der Südsteiermark
17.05. - 23.05.2015 in A-Gamlitz

„Peace-Food“ – Möglichkeiten und Chancen
23.05. - 30.05.2015

Grundlagenseminar - Integrale Medizin 1
31.05. - 06.06.2015

Grundkurs zur Selbsterkenntnis
mit Prof. Rita Fasel
31.05. - 06.06.2015

AGENDA 3
Akademie Dahlke
APL Practitioner

AGENDA 4
Kurzseminare im
Heil-Kunde-Zentrum
D-Johanniskirchen

***