--> hier weiterlesen

Verdichtete Zeiten
Das Gleiche haben wir mit der Zeit gemacht, die als wertvoll erkannt, inzwischen enorm verdichtet ist. Einflussreiche Unternehmensberatungen haben sich darauf spezialisiert, in der Wirtschaftswelt Zeit zu verdichten und zu konzentrieren. Alles wird zertifiziert, konzentriert und rationalisiert - in immer kürzerer Zeit soll so immer mehr produziert und geleistet werden.
Dieser prinzipiell überall gleich ablaufende Prozess hat bei der Ernährung dazu geführt, dass in immer weniger Volumen immer mehr Nährwert hineingepresst wird, was immer mehr Menschen immer dicker, schwerfälliger und auch müde und energielos macht.
Im Ernährungsbereich ist die hohe Konzentration heute ein erhebliches Problem. Max Otto Brukers Abneigung gegen konzentrierte Fruchtsäfte ist ein Zeugnis seiner Weitsicht. Sein diesbezügliches Argument behält Gültigkeit: Wer würde schon fünf Orangen oder Äpfel in fünf Sekunden essen? Damit überfordern wir zuerst unseren Verdauungstrakt und dann unseren Stoffwechsel, weil die solche Akkordarbeit nie gelernt haben. Beste Säfte aus vermeintlichen Gesundheitsgründen - viele gute Vitamine! - hinunterzustürzen, ist gänzlich unnatürlich und geht daneben.
Es gilt also auf vielen Ebenen unser Maß wieder zu finden. Verdichtete Nahrung in Form von frischen Säften wäre also nur in Maßen, nicht in Massen, und nur schluckweise und mit Genuss zu genießen.

Smoothies - Auflockerung statt Verdichtung
Ein Gegenstück dazu bieten die Smoothies. Das Geheimnis hinter ihrer Erfolgsgeschichte als frisch zubereitete Gesundheitsgetränke mit entgiftender und verjüngender Wirkung ist gewiss einerseits ihre Frische. Ihr zweiter Vorteil dürfte in ihrer sehr geringeren Verdichtung liegen, enthalten diese Pflanzensäfte doch eine Fülle von Ballaststoffen in einer wohlschmeckenden schaumig-cremig grünen oder bunten Mischung. Wichtig: ein von der Umdrehungszahl geeigneter Mixer.
Schaum wie auf Smoothies ist überhaupt das beste Beispiel für geringe Verdichtung. Allein das regelmäßige Trinken von locker-leichten cremig-schaumigen Smoothies hat nicht wenige Liebhaber der gesunden Pflanzensäfte erheblich an körperlichem Gewicht erleichtert und dafür seelisch zunehmen lassen. Das Duett aus geringer Verdichtung und wundervoller Frische ist faszinierend erfolgreich. Der Ballaststoffreichtum füllt den Magen und nimmt den Hunger. Der Reichtum an enthaltener Lebensenergie der pflanzlichen Zutaten bringt Frische ins Leben, hebt dadurch die Stimmung und verschafft dem Leben Sonne und neue Ordnung.
Typisch ist, wie die Industrie wieder daran geht, mit der Beigabe viel süßen Obstes und Zuckers aus Smoothies hochverdichtete süß schmeckende Säfte zu machen, deren Süße über den Mangel an Frische und Lebensenergie hinwegtäuschen soll, es aber nicht schafft.

Viele leckere Smoothie-Rezepte finden sich in "Vegan Schlank" (GU)

Smoothies im Winter
Allerdings macht es uns der Winter nicht leicht mit dem notwendigen frischen Blattgrün, insofern gibt es hier den Weg über sorgfältig getrocknete und anschließend pulverisierte Pflanzen aus Bio-Anbau. Dazu noch ein kurzes Stück aus "Geheimnis der Lebensenergie":

Natürliche Verpackungs-Geheimnisse
Trocknung ist die einzige natürliche Konservierungsmethode, geht doch die Natur selbst diesen Weg bei der Trocknung Ihrer Samen. Allerdings hat Mutter Natur ihre getrockneten Samen oft durch entsprechende Pflanzenschutzstoffe, sogenannte Fraßgifte, vor dem Verzehr durch Tiere geschützt. Wollen wir diese vermeiden, ist es ideal, die Samen vor dem Verzehr keimen zu lassen. Dann wandeln sich die Schutzstoffe in richtige Schätze um wie sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine, die - statt uns zu schädigen - der Gesundheit zugute kommen.

Hier beispielhaft zwei wundervolle Pflanzen aus dem viel größeren Repertoire von getrockneten Smoothie-Grundstoffen (www.heilkundeinstitut.at)

Bio-Brennessel-Pulver - das Entgiftungswunder - Smoothie Green
Eines der am meisten verwendeten Kräuter zur Entgiftung, Entschlackung und Revitalisierung des Körpers
• Eisengehalt 2 - 4mal höher als im Rindersteak und 3mal höher als in Spinat
• 15-mal mehr Kalzium und 25-mal mehr Vitamin C als Kopfsalat
• Anteil an Betacarotin und Magnesium 5- bzw. 6mal höher als im Kopfsalat

In 3 Grössen erhältlich: 85g , 195g, 370g

Bio Löwenzahnblätter-Pulver - Smoothie Green
Für gute Verdauung und ein starkes Immunsystem
• 40mal so viel Vitamin A, 8mal so viel Vitamin C, 8mal so viel Kalzium
• 5mal so viel Eiweiß und doppelt so viel Magnesium und Kalium wie Kopfsalat
• enthält viele wertvolle Bitterstoffe und Flavonoide
• balanciert den Säuren-Basen-Haushalt
• stärkt unser Immunsystem
• wirkt blutbildend
• unterstützt Entgiftung und Entschlackung
• sehr reich an Mineralstoffen, vor allem Magnesium
• sehr reich an Vitamin A,B,C,D,K

In 3 Grössen erhältlich: 75g, 170g, 370g

Danke auch für den regen Zuspruch auf Facebook, wo meine Beiträge jetzt schon 76 000 feste Fans finden und manchmal in ihrer Reichweite die Millionen-Grenze überschreiten. Diesem Medium, das ich erst vor anderthalb Jahren entdeckt habe, muss ich wirklich Abbitte leisten. Dort findet sich auch mein Kommentar zur gegenwärtigen Terror-Eskalation: hier

Ihr Ruediger Dahlke

Jahresprogramm
zum Blättern

Ausbildungsprogramm
zum Blättern

Shop-Prospekt
zum Blättern

 

****************************************************************

Möchten Sie mehrere Exemplare des Jahresprogrammes per Post zugestellt bekommen, nutzen Sie bitte unser Bestellformular und tragen die gewünschte Stückzahl ein: Bestellformular

--------------------------------------------------------------------------------

Wenn Sie über eine eigene Website verfügen, freuen wir uns, wenn Sie www.dahlke.at in Ihre Linkliste aufnehmen.

--------------------------------------------------------------------------------

Hier können Sie eine druckfähige Version des Newsletters als PDF-Datei downloaden: NL als PDF

--------------------------------------------------------------------------------

Dies ist eine automatisch erstellte eMail, bitte nicht antworten. Anfragen per Mail bitte an info@dahlke.at



DAHLKE-INFO abbestellen:
Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie hier:
{ABODEL}

KREUZFAHRT 2015
Schätze der Weltkulturen

AGENDA 1
Vorträge, Tagesseminare und Kongresse in A, D, CH usw.

Alle Termine finden Sie laufend aktualisiert auf der Vortrags- bzw. Tagesseminarübersicht.

13.03.2015 A-Sprögnitz (VT)
19.03.2015 A-Therme Loipersdorf

AGENDA 2
Veranstaltungen mit Dr. Ruediger Dahlke

Unser Körper – Tempel der Seele (Frühjahrsfastenwoche)
20.03. - 27.03.15 in A-Gamlitz

Fasten-Schweigen-Meditieren (ZEN-Kurs)
27.03. - 05.04.15 in A-Gamlitz

Integrale Medizin 2/1 "Feuer"
IM 2/1 – Fallseminar 1
17.04. - 19.04.15 in D-Steinhude

AGENDA 3
Akademie Dahlke
APL Practitioner

AGENDA 4
Kurzseminare im
Heil-Kunde-Zentrum
D-Johanniskirchen

***