Ein wundervolles Neues Jahr 2015

Dankbar habe ich jetzt ein ganzes Vierteljahr zum Meditieren, Lesen und Schreiben in Asien und das nach einem guten Jahr zuhause. In TamanGa haben sich die Dinge gut gefügt: mit viel Arbeit habe ich die Bank beruhigt, unsere fünf Fasten-Seminare haben wir um eine weitere Genuss-Fastenwoche erweitert. Diese haben unter den idealen Bedingungen in TamanGa eine neue Dimension erreicht.
Vor allem haben wir unser Ausbildungskonzept überarbeitet und gestrafft. Wir bieten neben der neuen Ausbildung zum "Veganen Ernährungsberater Peace Food" auch die Ausbildung zum Entspannungstrainer, Stress-Abbau und Burnout-Vorbeugung und die neu strukturierte Ausbildung zum Berater für Psychosomatische Medizin. Die Ausbildungen in Integraler Medizin (IM) und Fastenberater gibt es natürlich weiterhin.

Im Sommer wird es die Seminare der Sommerakademie in TamanGa geben, auf die ich mich besonders freue, darunter auch zwei Gesundheitswochen mit persönlicher Beratungsmöglichkeit bei Rita Fasel und mir.
Die DaseinsZeit wird über viele Wochen zwischen den Frühjahrs- und Herbstfastenkursen Gelegenheit bieten, sich zu erholen und Gemeinschaft zu erfahren und all die Vorteile von TamanGa zu sehr günstigen Bedingungen zu genießen.

Im Augenblick genieße ich die Ruhe und Besinnlichkeit in der Natur und die Möglichkeiten mit wunderschöner Aussicht zu schreiben und zu träumen. "Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung", das ich gerade fertig stelle, hat mich im letzten Jahr noch viel tiefer in das Thema Lebensenergie, - wärme und -kraft eindringen lassen. Jetzt ist es eine Freude die Ergebnisse schreibend für Sie, meine Leser, denen ich für zum Teil für Jahrzehnte lange Treue herzlich danke, zusammenzustellen.
Eine neue Dimension der Ernährung, die verschiedene bisher als konträr gehandelte Gegensätze vereint und wie in "Peace-Food" diese auch gleich mit Rezepten erfahrbar macht. Ein kleiner Ausschnitt aus dem Kapitel über Nahrungsverdichtung später noch in diesem Rundbrief. Ich freue mich, das Buch demnächst in Druck gehen zu sehen.

Schon Anfang Februar wird "Vegan Schlank" bei GU erscheinen. Vielfachen Wünschen folgend, habe ich die besten Methoden und Tipps zusammengestellt, um Idealgewicht und Traumfigur auf ausgesprochen gesunde Weise und mit praktischen Anleitungen und Tipps zu verwirklichen. Schlank und dabei gesünder, vitaler und leistungsfähiger werden ist ein alter Traum, der sich nun - ohne Verzicht und obendrein auf geschmackvolle, kostbare Art - verwirklichen lässt. Das ist heute keine Kunst mehr, aber es wird einen Aspekt von Lebenskunst vermitteln.

Rückblick und Aussichten auf (Lebens-)Reisen

Zum Jahresende hatten wir eine sehr schöne Kreuzfahrt in Asien mit spannenden Ausflügen: wie Bootstouren in Brunei und seinem sagenhaften Reichtum, in Na Trang und dem Besuch des Tempels all jener mutigen Mönche, die sich aus Protest gegen den Vietnamkrieg verbrannt hatten; mit einer Schwingungs-Meditation in einer riesigen Tempel-Glocke; mit Rikscha-Fahrten durch Saigon, wo wir in einem Tempel Räucherkerzen anzündeten und dutzende Vögel symbolisch und konkret freiließen, um uns und allen Freiheit und Glück zu bringen; mit Booten durch Bangkok und mit Jeeps auf Ko Samui; auf Flussbooten in ein kambodschanisches Naturreservat und viel Schwimmen in asiatischen Meeren. Unsere besonderen Ausflüge sind inzwischen legendär und vielleicht noch zu steigern.

Denn die nächste Kreuzfahrt "Schätze der Weltkulturen" führt uns vom 12. bis 23. November 2015 zu den Wurzeln unserer Kultur. In Kreta werden wir in die minoische Stierreligion eintauchen, in Ägypten in der großen Pyramide meditieren, in Jerusalem die Wurzeln von drei Weltreligionen erspüren und über Griechenland und das klassische Olympia und den Besuch des antiken Rom zurück nach Genua (Savona) reisen.
Unsere Themen sind die vier Elemente in ihrer seelischen Dimension mit den vier Charakter-Typen und ihren Krankheitsbildern (Integrale Medizin 5) und natürlich wieder die Medizin der besuchten 5 Kulturen. In einer Zeit novembrigen Schmuddelwetters können wir nochmals südliche Sonne tanken und uns erholen.
Die Preise für die 11 Tage sind ausgesprochen attraktiv, besonders noch in diesem Monat!
Ab 01.02.15 werden sie nach Reederei-Logik um € 100.- steigen und nach einem weiteren Monat wohl weiter, was wir dann nicht mehr ändern können. Wer also eine Weltbild-verändernde Reise sehr, sehr günstig machen will, kann sich rasch entscheiden.
Wir freuen uns auf diese besondere Gelegenheit, Wissen und Weisheit, Kultur und Erholung zu verbinden. Nähere Informationen: HIER
Reisevermittlung, Beratung und Buchungsanfragen bitte an das Reisebüro am Schloßplatz in D-29221 Celle

Terror in Paris – lässt sich auch daraus (etwas) lernen?

Was könnten wir aus diesem in jeder Hinsicht zu verurteilenden Anschlag lernen?
Natürlich fällt es schwer, aus solch einer religiös motivierten oder jedenfalls verkauften Wahnsinnstat positive Erkenntnisse zu ziehen? Aber nach den "Schicksalsgesetzen" und ihrem wichtigsten, dem der Polarität, muss es auch die geben.
Wir könnten etwa erkennen, wie sehr sich Religion missverstehen lässt. Was müsste das für ein wahnsinniger Gott sein, der solchen Terror wie von IS und Al Kaida gutheißen würde, der die Kreuzzüge und die Mordorgie der Inquisition gebraucht hätte?
So könnte uns solch ein schreckliches Missverständnis dazu bringen, wieder nach der Essenz jedweder Religion zu suchen wie sie sich im Sufismus ausdrückt, in den Gedichten Rumis, aber auch in der Lehre des heiligen Franz von Assisi und den deutlichen Ansprachen des neuen (Papstes) Franziskus.
Wir Menschen christlicher Kulturen könnten bei solchen Gelegenheiten erkennen, was wir zu verlieren und zu verteidigen haben.... hier weiterlesen

Vorschau auf das "Geheimnis der Lebensenergie"

Der Trend zu verdichteter Nahrung
Wir haben uns - wie auf allen möglichen anderen Ebenen - auf Konzentration und Verdichtung spezialisiert. Über Jahrmillionen kannten wir kaum konzentrierte Kost, heute aber hat sich der Trend vollkommen darauf eingestellt.
Inzwischen haben wir viel zu viel viel zu konzentrierte, und damit für uns Moderne wiederum schlechte Nahrung. Denn es ist gerade auch die Verdichtung der Kost, die uns dick und damit letztlich krank macht. Eine Magenfüllung enthält heute so viel mehr Kalorien als früher, weil alles so enorm konzentriert und verdichtet ist. Satt sind wir aber erst, wenn sich der Magen voll anfühlt, insofern hat der Trend zur Nahrungsverdichtung unser natürliches Sättigungsgefühl ausmanövriert. Wir waren aus der Geschichte gewohnt, zu essen bis der Magen voll ist. Das ist also noch natürlich, wenn es auch gesünder wäre, schon etwas vorher mit dem Essen aufzuhören. Inzwischen bei verdichteter Nahrung ist es viel zu viel und macht richtig dick... --> hier weiterlesen

Danke auch für den regen Zuspruch auf Facebook, wo meine Beiträge jetzt schon 76 000 feste Fans finden und manchmal in ihrer Reichweite die Millionen-Grenze überschreiten. Diesem Medium, das ich erst vor anderthalb Jahren entdeckt habe, muss ich wirklich Abbitte leisten. Dort findet sich auch mein Kommentar zur gegenwärtigen Terror-Eskalation: hier

Ihr Ruediger Dahlke

Jahresprogramm
zum Blättern

Ausbildungsprogramm
zum Blättern

Shop-Prospekt
zum Blättern

 

****************************************************************

Möchten Sie mehrere Exemplare des Jahresprogrammes per Post zugestellt bekommen, nutzen Sie bitte unser Bestellformular und tragen die gewünschte Stückzahl ein: Bestellformular

--------------------------------------------------------------------------------

Wenn Sie über eine eigene Website verfügen, freuen wir uns, wenn Sie www.dahlke.at in Ihre Linkliste aufnehmen.

--------------------------------------------------------------------------------

Hier können Sie eine druckfähige Version des Newsletters als PDF-Datei downloaden: NL als PDF

--------------------------------------------------------------------------------

Dies ist eine automatisch erstellte eMail, bitte nicht antworten. Anfragen per Mail bitte an info@dahlke.at



DAHLKE-INFO abbestellen:
Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie hier:
{ABODEL}

KREUZFAHRT 2015
Schätze der Weltkulturen

AGENDA 1
Vorträge, Tagesseminare und Kongresse in A, D, CH usw.

Alle Termine finden Sie laufend aktualisiert auf der Vortrags- bzw. Tagesseminarübersicht.

18.03.2015 A-Sprögnitz (VT)
19.03.2015 A-Therme Loipersdorf

AGENDA 2
Veranstaltungen mit Dr. Ruediger Dahlke

Unser Körper – Tempel der Seele (Frühjahrsfastenwoche)
20.03. - 27.03.15 in A-Gamlitz

Fasten-Schweigen-Meditieren (ZEN-Kurs)
27.03. - 05.04.15 in A-Gamlitz

Integrale Medizin 2/1 "Feuer"
IM 2/1 – Fallseminar 1
17.04. - 19.04.15 in D-Steinhude

AGENDA 3
Akademie Dahlke
APL Practitioner

AGENDA 4
Kurzseminare im
Heil-Kunde-Zentrum
D-Johanniskirchen

***